Einkaufswagen 0
blank-space

Das Empire State Building – Alles was du für einen Besuch wissen solltest

#Tickets

Empire State Building New York

Am 1. Mai 1931 feierte das Empire State Building seine Eröffnung und verschönert seither die Skyline von Manhattan. Mit seinen 381 m Höhe und 102 Stockwerken war es damals das höchste Gebäude der Welt. Noch bis heute ist das Empire State Building eines der besten Beispiele für den Einfluss der amerikanischen Architektur.

Das Empire ist 365 Tage im Jahr geöffnet, so dass es keine Entschuldigung gibt, dieses in eurem Urlaub nicht zu besuchen. ;) Im Folgenden haben wir euch alle Infos rund um das bekannteste Gebäude der Welt zusammengestellt:

 

Die Adresse:

Das Empire State Building liegt im Herzen Manhattans mit der Adresse 350 5. Avenue, New York NY 10118, zwischen der 33. und 34. Straße. Insgesamt gibt es 5 Eingänge an der 33. Straße, 34. Straße und der 5. Avenue

Wenn ihr die Tickets direkt bei uns im Reisezentrum holt und euch dann gleich auf zum Empire machen wollt, dann ist das Gebäude fußläufig zu erreichen. Die folgende Karte gibt euch eine Orientierungshilfe:

 

Anreise mit der New Yorker Subway:

Das Empire liegt super zentral und es gibt viele große Haltestellen, wie die Pennstation, in der Nähe des Gebäudes:

 

  • Subway: 1, 2, 3, A, C, E zur 34th Street/Penn Station
  • Subway: B, D, F, N, R, Q oder die PATH (der Zug) zur 34th Street and 6th Avenue/Avenue of the Americas
  • Subway: 4, 5, 6 zur 33rd Street-Lexington Avenue

 In grün eingezeichnet findet ihr hier die drei Haltestellen:

New York Karte Subway

Alle wichtigen Infos zum Thema Subway findet ihr in unserem Blog "Subway Fahren einfach gemacht" mit einem KLICK HIER 

 

Sehenswürdigkeiten in der Nachbarschaft:

Das Empire State Building liegt im zentralen Midtown Manhattan und ist daher umgeben von einigen anderen Sehenswürdigkeiten. Folgendes könnt ihr mit einem Besuch des Gebäudes super kombinieren:

  • New York Public Library (Die Bücherei New Yorks, die als das Wahrzeichen der Stadt gilt und in Filmen wie “The Day After Tomorrow” eine Hauptrolle spielt) - 476 5. Avenue (42. Straße und Fifth Avenue).
  • Die Morgan Library und Museum- 225 Madison Avenue, New York, NY 10016
  • Der Herald Square- 1 Herald Sq, New York, NY 10001 (hier befinden sich auch viele tolle Geschäfte wie ein großer Vicotria’s Secret Store und die Hauptfiliale von Macy’s à gerade zur Weihnachtszeit an absoluts Muss! :) ))

 

Plane deinen Aufenthalt:

Das Empire State Building gehört zu New York Citys berühmtesten und gleichzeitig beliebtesten Sehenswürdigkeiten und zählt im Jahr mehr als 3,5 Millionen Besucher. Entsprechend kann es dann aber leider auch zu langen Wartezeiten kommen, wenn ihr euch für eine Eintrittskarte anstellen müsst. Besucht unsere Homepage oder kommt direkt vor Ort in unser Reisezentrum und holt euch euer Ticket vorab bei uns.

tickets für empire state building

Tip: Mit dem City Pass könnt Ihr ein mal vor und ein mal nach 22 Uhr die Aussichtsplattform besuchen. 

tickets und exkursionen in new york

 

Öffnungszeiten:

Das Empire State Building ist an jedem einzelnen Tag im Jahr geöffnet. Inbegriffen sind auch alle Feiertage und jede Wetterlage. Es ist täglich von 8 Uhr morgens bis 2 Uhr morgens geöffnet.

Der letzte Fahrstuhl geht um 1:15 Uhr nach oben zur Aussichtsplattform.

 

Tipps für die besten Besuchszeiten:

  • Ihr wollt zumindest ein bisschen Freiraum auf der Aussichtplattform genießen und euch in Ruhe umschauen? Morgen von 8:00 Uhr bis 11:00 Uhr ist das Gebäude weniger stark besucht.
  • Wenn ihr es besonders romantisch mögt oder sogar plant eurem geliebten Partner einen Heiratsantrag zu stellen, dann solltet ihr dieses an einen Donnerstag, Freitag oder Samstag Abend (von September bis Mai zwischen 21:00 Uhr und 00:00 Uhr und von Mai bis September von 22:00 Uhr bis 01:00 Uhr) auf der Aussichtsplattform tun. Dann ist es nämlich besonders schön, da euer Erlebnis von einen Saxofon Spieler begleitet wird.
  • Besucht das Gebäude bei Nacht und schaut zu wie sich die LED Lichter permanent ihre Farbe wechseln.

 

Ticket Informationen

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten von Tickets, die ihr auswählen könnt. Es gibt VIP Tickets, welche es euch erlauben sämtliche Schlangen im Gebäude zu überspringen. Es gibt auch einige Pässe, in welchem der Eintritt bereits enthalten ist.

Im Folgenden zeigen wir euch die verschiedenen Möglichkeiten:

Main Deck (Hauptdeck auf der 86. Etage)

Der Standard Pass

Hier habt ihr die Möglichkeit die Aufsichtsplattform auf der 86. Etage zu begehen und den Ausblick zu genießen

Die Ticketpreise liegen bei:

Erwachsene - $34

Kinder - $27

Senioren - $31

 

Standard VIP Express Pass

Überspringt sämtliche Schlangen und fahrt sofort hoch in das 86. Stockwerk.

Preise starten bei $60 pro Person.

 

Top And Main Deck (102. & 86. Stockwerk)

Standard Pass

Besucht gleich beide Aussichtsplattformen.

Die Preise liegen bei:

Erwachsene - $54

Kinder - $47

Senioren - $51

 

VIP Express Pass

Besucht beide Aussichtsplattformen… und das ohne auch nur eine Minute in einer Schlange warten zu müssen.

Die Preise liegen dann bei $80 pro Person.

 

Erlebe den Sonnenaufgang auf dem Empire State Building (86. Etage)

Express Pass

Genießt euren persönlichen und unvergesslichen Sonnenaufgang über der Stadt eurer Träume.

Der Preis liegt hier bei $ 100 pro Besucher.

 

Premium Erlebnis (102. & 86. Etage)

Der Express Pass:
Dieser beinhaltet eine 90-minütige geführte Tour, VIP Zugang sowie ein Erinnerungsfoto. Der Preis für diesen Pass liegt bei $175.

 

AM/PM Experience (86. Etage)

Standard Pass

Schau dir das Empire gleich zweimal an einem Tag an. Am Tag und dann nochmal in der Nacht ab 21 Uhr.

Ticketpreis:

Erwachsene: $49

Kinder: $39

 

Ticket Tipps:

  • Seid vorsichtig: Vor dem Empire werdet ihr auf der 5. Avenue viele Leute finden, die euch versuchen Tickets zu verkaufen. Diese gehören nicht zu den Mitarbeitern des Gebäudes und versuchen euch unter umständen auszutricksen. Geht also bitte auf Nummer sicher und kauft ein Ticket direkt im Gebäude oder auch gerne mit uns.
  • Reist ihr mit einer Gruppe? Ab 20 Personen gibt es einen Mengenrabatt. :)
  • Fragen jeglicher Art könnt ihr an die Angestellten richten. Ihr erkennt sie an der Uniform:

Empire State Building

Wenn Ihr ankommt:

Der Security-Bereich/ Sicherheitskontrolle:

Das Gebäude ist 24 Stunden und 7 Tage die Woche mit Sicherheitspersonal besetzt. Wenn ihr zur Aussichtsplattform fahren wollt, müsst ihr zunächst durch die Sicherheitskontrolle. Diese ist ähnlich wie der Sicherheitsbereich am Flughafen aufgebaut. Ihr müsst eure Tasche scannen, euren Gürtel ausziehen und auch Schmuck aus Metall ablegen. Auch ihr selbst müsst durch den Scanner.

Dinge, die ihr besser zu Hause lassen solltet.

Es gibt eine Liste von Dingen, die im Gebäude nicht gestattet sind. Es gibt keine Möglichkeit etwas einzuschließen. Stellt also sicher, dass ihr keine der folgenden Dinge dabei habt:

  • Alle unterschiedliche Formen von Waffen (Messer, Scheren, usw.)
  • Glasgefäße
  • Alkohol
  • Flaschen und Dosen
  • Professionelles Kameraequipment
  • Spraydosen und Eddinge
  • Musikinstrumente
  • Große Verpackungen oder einen Koffer
  • Kostüme oder Masken

Es werden kleine Kinderwagen zur Verfügung gestellt. Diese dürfen allerdings nicht mit raus auf die Plattform.

 

Und wenn ihr dann einmal da seid, dann gibt es noch folgendes zu entdecken:

Die Lobby

Erkundet die beeindruckende und ehrwürdige Lobby des Gebäudes. Es zählt zu den bedeutendsten historischen Sehenswürdigkeiten. Schaut euch dabei auch die mit Blattgold verzierten Decken an.

Das „Visitor’s Center“ (Touristeninformation)

Wenn ihr noch keine Tickets habt, dann könnt ihr hier welche kaufen. Außerdem könnt ihr den Angestellten alle Fragen zu dem Gebäude stellen, die euch einfallen :)

Ausstellungen:

“Sustainability” Ausstellung (Nachhaltigkeitsausstellung)

Diese findet ihr im 2. Stockwerk des Gebäudes.

Es handelt sich um eine Installation, welche den Besuchern erklären soll, welche innovativen Techniken in den Bau des Empire State Buildings eingeflossen sind, damit das Gebäude umweltfreundlich ist und Energiekosten gespart werden können.

“Dare to Dream” Ausstellung Wage zu träumen)

Diese findet ihr im 80. Stockwerk.

In dieser Ausstellung erfahrt ihr alles darüber wie das Empire entstanden ist und wie es aussah als es sich mitten im Bau befand. Ihr seht dazu viele Fotos und beschriftete Wände, die alles erklären.

Die Aussichtsplattform

Diese findet ihr im 86. Stockwerk.

Es gibt einen Grund, weshalb gerade dieser Ort in so vielen Filmen und Serien ein Drehort darstellt: Es ist einfach beeindruckend dort oben zu stehen und der Ausblick verschlägt einem die Sprache. Von der Aussichtsplattform habt ihr einen Blick auf den Times Square, Die Freiheitsstatue, den Central Park und vielem mehr. Die Plattform ist von einer Mauer umgeben, die aber in Teilen auch aus Glas besteht. Es gibt einen überdachten und einen unbedachten Außenbereich.

Top Deck

Oberhalb der Aussichtsplattform gibt es noch das Top Deck im 102. Stock. Von hier aus könnt ihr noch mehr entdecken und habt vor allen auf den Central Park einen noch schöneren Blick. Auch habt ihr hier mehr Freiräume, da weniger Besucher auf dieses Deck fahren. Es kostet allerdings eine zusätzliche Gebühr.

Souvenir-Geschäft

Souvenirs findet ihr nur im 80. Stock des Gebäudes. Wenn ihr das Gebäude nach der Aussichtplattform verlasst, werdet ihr automatisch durch den Laden geführt. Sucht euch einen hübschen Schlüsselanhänger oder vielleicht einen glitzernen Kaffeebecher als schöne Erinnerung an New York aus. :)

Shops & Restaurants

Das Empire State Building beherbergt viele Geschäfte, Restaurants und Bars. Unter anderem die Folgenden:

State Grill and Bar

Hierbei handelt es sich um ein modernes Restaurant im amerikanischen Stil. Es gibt eine tolle Bar und drei hübsche Speiseräume.

Sushi-teria

Hier findet ihr eines der leckersten Shushi to go (zum Mitnehmen) in der Stadt.

Bolton's

Ein Geschäft mit schöne und klassischen Damenbekleidung.

 

Besucher mit einer körperlichen Einschränkung:

Das Empire State Building bietet in allen Bereichen einen Zugang für Rollstuhlfahrer. Im 86. Stock gibt es rollstuhlgerechte Toiletten. Auch auf der Aussichtplattform selbst ist alles rollstuhlgerecht eingerichtet und auch die Ferngläser können vom Rollstuhl aus erreicht werden. Barrieren sind stets mit Rampen abgedeckt, sodass die Fortbewegung erleichtert wird. Blindenhunden ist es gestatte das Gebäude zu betreten.

 

Noch ein paar Tipps, wenn ihr im Empire seid:

  • Die Toiletten für Besucher befinden sich ausschließlich auf der 86. Etage. Gerade wenn ihr danach noch weiteres Sightseeing in der Stadt geplant habt, solltet ihr die Gelegenheit nicht verpassen. ;)
  • Auf der gesamten 86. Etage findet ihr einige Ferngläser mit welchen ihr einen tollen Blick auf die Stadt habt.
  • Mit jedem Ticket bekommt ihr eine kostenlose Mulitmediaführung zur Verfügung gestellt, die ihr euch im AppStore (Apple Store oder Google Play) herunterladen könnt.

 

Interessante Fakten über Empire State Building:

  • Das 381 m hohe Gebäude hat sein ursprüngliches Design darauf ausgelegt um als Andockstation für Luftschiffe genutzt werden zu können. Die Wissenschaftler glaubten zur damaligen Zeit daran, dass die Zeppeline das Transportmittel der Zukunft werden. Dieser Traum wurde allerdings schnell verworfen als man die Wetterlage um das Empire herum analysierte und festgestellt wurde, dass es hier oft sehr windig ist.
  • Nach seiner Eröffnung war das Empire nicht besonders populär. Vergleichsweise wenige Menschen wollten sich das Gebäude anschauen und es waren nur rund 25% der Gesamtfläche vermietet. Es bekam den Namen “Empty State Building” (Das leere State Building). Es dauerte eine Zeit bis sich dieses änderte und heute einer der teuersten Büromieten verlangen kann.
  • Jedes Jahr veranstaltet das Empire State Building einen Valentinstags-Hochzeits-Wettbewerb, in welchem 14 glückliche Paare eine Trauung auf dem Observation Deck im 86. Stock gewinnen können.


Älterer Post Neuerer Post


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen