10 Tips zum Besuch der Freiheitsstatue – Mein Trip nach New York
Einkaufswagen 0

10 Tips zum Besuch der Freiheitsstatue

#Tickets


Ein Besuch der Freiheitsstatue ist bei Reisenden, die nach New York City kommen, äußerst beliebt. Gerade im Sommer kann das lange Wartezeiten für die Fähre bedeuten, aber mit diesen Insider-Tipps könnt ihr Zeit sparen und das Beste aus eurem Besuch herausholen.

1. Kauft eure Tickets vorab - Das Ticket, um auf die Insel zu gelangen, könnt ihr bei uns kaufen (324 W 47th St), damit spart ihr euch die Schlange für den Ticketkauf vor Ort. Unser Ticket ist flexibel, nicht an Zeit und Datum gebunden und ihr könnt gehen wann immer ihr möchtet. Es kostet $ 25 und beinhaltet auch einen Besuch von Ellis Island.


2. Früh aufstehen - Ich schlage vor, dass ihr morgens zwischen 8 - 10 Uhr, spätestens um 11, im Battery Park seit, dort fährt die Fähre ab. Rechnet mit etwa 5-6 Stunden Zeitaufwand für die komplette Besichtigung inklusive der Fährenfahrt. 


3. Besuch der Krone - Wenn ihr die Krone besuchen möchtet, müsst ihr das Ticket Monate vorher online buchen.


4. Essen und Trinken - Es gibt viel Platz für ein Picknick auf Liberty Island. Ihr könnt die Schlangen am Essensstand meiden (ebenso wie das überteuerte, ziemlich mittelmäßige Essen meiner Meinung nach), indem Ihr ein Picknick-Mittagessen mit Snacks aus einem der großen Feinkostläden von New York City mitnimmt. Allerdings solltet ihr unbedingt die berühmte Limonade, Bill's World Famous Lemonade, probieren. Achtung Wasser nicht vergessen, und wenn ihr schon zum Geschäft müßt, kauft Sonnen Creme. 


besten hotel deals in nyc

meinhotel.com

Die besten Hotel Deals in New York


5. Audio und geführte Tour - Benutzt den Audio Guide auf Deutsch, man bekommt ihn umgehend nach dem von der Fähre runterkommt und er ist kostenlos. Es gibt auch kostenlose, von Rangern geführte Touren auf Liberty Island, die täglich angeboten werden. Die Tour beginnt am Fahnenmast auf Liberty Island und dauert ungefähr 30 bis 45 Minuten. Alle Altersgruppen sind willkommen, es wird erklärt, wie und warum die Statue gebaut wurde, die Geschichte der Insel Liberty und viele faszinierende Aspekte der Bedeutung der Statue. Diese Touren ist völlig kostenlos und erfordern keine Reservierung. Überprüft am Informationszentrum auf Liberty Island den Zeitplan.


6. Fotos - Es ist möglich die Statue aus allen Lagen zu fotografieren wenn ihr auf der Insel seit. Das beste Selfie für euer Profilbild könnt ihr allerdings von der Fähre schießen, dazu müsst ihr auf das oberste Stockwerk der Fähre und stellt euch umgehend an eine Seite des Geländers. 


7. Wetter - In New York scheint die Sonne an über 250 Tagen im Jahr, wählt einen nicht regnerischen Tag, um die von der Sonne gebadete Insel und Statue zu bewundern.


8. Sonnenuntergangs Kreuzfahrt - Den schönsten Sonnenuntergang in New York gibt es an der Freiheitsstatue. Während den Monaten August und September veranstalten wir jeden Montag und Donnerstag eine Kreuzfahrt mit einer Live Band. Ein traumhaftes Erlebnis, dass ihr nicht verpassen solltet wenn ihr während den Monaten vor Ort seit. 


9. Kostenlose Fahrt - Wenn ihr nichts bezahlen möchtet, könnt ihr die Staten Island Ferry nehmen. Aber bedenkt: Ihr bekommt die Statue nur aus einer weiten Entfernung zu sehen!


10. "The New Colosussus" - Liest die schöne Inschrift am Fuß der Statue und es ist in Ordnung eine Träne zu verdrücken, ein rührendes Gedicht, die Bedeutung und Sinn von New York! Geschrieben für die Migranten: ...„Gebt mir eure Müden, eure Armen, Eure geknechteten Massen, die frei zu atmen begehren...Schickt sie mir, die Heimatlosen, vom Sturme Getriebenen, Hoch halt' ich mein Licht am gold’nen Tore!“



Älterer Post Neuerer Post


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen