Ein gemütlicher Herbsttag in New York City: Picknick im Freien – Mein Trip nach New York
Einkaufswagen 0

Ein gemütlicher Herbsttag in New York City: Picknick im Freien

#news

picnic in central park  

Auch in New York wechseln die Blätter allmählich ihre Farben und der Herbst steht vor der Tür. Der Herbst ist eine sehr besondere Jahreszeit in der Stadt der Träume. Manche bevorzugen vielleicht den Winter, wenn sich die Stadt in ein Winter-Wunderland mit viel Schnee verwandelt. Andere mögen den Frühling besonders gerne, da alle Pflanzen anfangen zu blühen und es nicht mehr so eisig kalt ist. Denn in New York ist es keine Seltenheit, dass es auch mal Minusgrade im zweistelligen Bereich gibt. Und dann gibt es noch die, welche den Sommer mit der tollen Freizeitgestaltung im Freien, am Strand oder in den Parks lieben. In New York ist das Klima allerdings in den Sommermonaten sehr schwül. Teilweise liegt die Luftfeuchtigkeit nahe der 100%, sodass viele New Yorker teilweise lieber zu Hause bei ihren Klimaanlagen bleiben. Im Herbst ist es dann meist noch schön warm, aber nicht mehr so schwül und es macht Spaß an der frischen Luft zu sein.

was tun in central park

Es ist die perfekte Jahreszeit für ein leckeres Picknick. Ihr könnt euch mit eurem Starbucks Kaffee oder auch mit Essen aus einem Restaurant in den Bryant, Central oder Washington Square Park setzen. Oder ihr könnt ein richtiges Picknick mit verschiedenen Köstlichkeiten und einer Decke zum drauf setzen planen. Es gibt tolle Plätze, wie Dean & Deluca oder auch einige Hotels, die euch einen kompletten Picknickkorb zusammenstellen. Wir haben uns für euch ein paar besonders tolle Plätze gesucht, bei welchen ihr einen sehr leckeren Picknickkorb zusammenstellen könnt:

Pappardella

Dieses Restaurant ist nur wenige Blocks vom Central Park entfernt und ist eines der beliebtesten Plätze an der Upper West Side. Sie bieten italienische Küche an. Hier werden leckere Picknickkörbe für 2 oder 4 Personen angeboten. 24 Stunden im Voraus müsst ihr bitte bestellen. Dies ist jeden Tag von 12:30 Uhr bis 18:00 Uhr möglich. Das Picknick beinhaltet leckere Paninis, Anitpasti, Salate und Nachtischmöglichkeiten, aus denen ihr wählen könnt. Auch die Utensilien, die ihr für ein Picknick benötigt, wie Besteck und Servietten bekommt ihr dazu. Schaut euch das Angebot an und ihr könnt auch zusätzliche Dinge für eurer Picknick dauzbestellen. 

Tipp: Schaut mal bei „Groupon“ oder „Living Social“ vorbei. Dort gibt es oft Rabattcodes für eine Bestellung bei Pappatrdella.

Die Adresse ist: 316 Columbus Avenue an der 75th Street, New York, NY 10023.

Website: https://www.pappardella.com 

 

Perfect Picnic

Picknick in New York

Eines der Besonderheiten an Perfect Picnic (das perfekte Picknick) ist, dass Sie Ihr Angebot überall in Manhattan zu euch liefern. Die Gebühren dafür liegen zwischen $10 und $30. Oder aber ihr geht zur 81. Allen Street an der Lower East Side, um es dort selbst abzuholen. Die Auswahl, wie ihr eure Picknick zusammenstellen könnt, ist sehr groß. Es gibt „American“, „Klassik“, „Familien“ und „Deluxe“ Varianten. Auch an Kinder ist hier besonder gut gedacht und es gibt eine extra Option für diese. Wenn ihr allerdings lieber etwas extravagantes haben möchtet, gibt es Optionen, wo ihr zu eurem Picknick sogar eine Bedienung dazubestellt, die am Ende sogar alles für euch aufräumt. Diese Optionen starten dann für 2 Personen bei $ 350 für 2 Stunden (wobei das Trinkgeld nicht berücksichtigt ist). Es mag vielleicht etwas teuer klingen. Ist aber auch die perfekte romantische Überraschung für eure Liebsten. Mehr Infos dazu findet ihr mit einem KLICK HIER.

Noch ein paar allgemeine Tipps für ein Picknick in New York:

  • Schaut euch vorher verschiedene Wettervorhersagen an. Es wäre schon schade, wenn euer Picknick ins Wasser fällt. 
  • Wenn ihr das perfekte Picknick für euch gefunden habt, dann investiert etwa Geld, damit ihr auch das entsprechende Ausrüstung wie eine Decke und Besteck habt. Dann macht es gleich viel mehr Spaß :)
  • Überlegt euch am besten vorher, an welchem Ort ihr das Picknick veranstalten wollt. Wenn ihr ein paar Ideen haben wollt, dann schaut euch die Liste der tollsten Plätze von den CBS news an.
  • Offiziell sind alkoholische Getränke im Freien in New York generell verboten. Die Gesetzte sind diesbezüglich allerdings etwas lockerer geworden und wenn ihr den Alkohol in eine nicht alkoholisch aussehende Verpackung umfüllt, dann gäbe es hier die Möglichkeit das Picknick doch vielleicht mit einem leckeren Wein genießen zu können. Aber denkt daran das entsprechend selbst zu organisieren. Bei den zusammengestellten Picknicks eines Restaurants, werden sie immer ohne Alkohol zusammengestellt.

Viel Spaß bei eurem gemütlichen Picknick :)

 



Älterer Post Neuerer Post


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen