Die High Line und der Sternenhimmel über New York City – Mein Trip nach New York
Einkaufswagen 0

Die High Line und der Sternenhimmel über New York City

#news

highline park in new york bei nacht

New York City ist die Stadt der Träume und besonders hübsch ist sie bei Nacht, wenn die ganzen tollen Gebäude wie das Empire State Building (Tickets) oder das One World Trade Center (Tickets) beleuchtet werden. Ganz zu schweigen vom verrückten und energiegeladenem Times Square! Ein Nachtspaziergang im Big Apple ist ein sehr besonderes Erlebnis, welches ihr auf eure „To-Do-Liste“ setzen solltet.

Auf Grund der ganzen „Lichtverschmutzung“ ist es allerdings nicht so einfach den Sternenhimmel sehen zu können. Wer sagt, dass dies in New York ganz und gar nicht möglich ist, liegt allerdings nicht richtig. New York, die Stadt der unbegrenzten Möglichkeiten, hat auch für die romantischen Sternen-Liebhaber ganz besondere Orte, an denen ihr diesen alleine oder auch gemeinsam mit euren Liebsten genießen könnt. Unsere Empfehlung ist die High Line für diese Aktivität auszuprobieren.

High Line New York

Die High Line waren ursprünglich Bahnschienen, die früher zum Transport der industriellen Güter zum und aus dem Stadtteil Chelsea (Meet packing District) genutzt wurden. Chelsea ist mittlerweile einer der angesagtesten und teuersten Bezirke Manhattans geworden und die Bahnschienen wurden schon lange Zeit nicht mehr befahren. In einem Projekt wurde diese High Line dann Stück für Stück in einen Park umgebaut, in welchem man spazieren oder auch joggen gehen kann.

highline park in new york

Besonders toll ist, dass hier viele Teleskope aufgestellt sind, die ihr nutzen könnt, um die Sterne noch besser beobachten zu können. Und es kommt noch besser… Das Ganze ist kostenlos! :) Diese Möglichkeit wird euch jeden Dienstag von Anfang April bis zum 31. Oktober von Sonnenuntergang bis 21:30 Uhr geboten. Und gerade jetzt im Herbst könnt ihr eine sehr magische Nacht dort auf der High Line erleben.

Zu beachten: Bei Regen oder Schnee fällt die Veranstaltung aus. Infos dazu findet ihr auf der Homepage der High Line.

Das Event wird von einer Organisation namens Amateur Astronomen in New York organisiert. Die Mitglieder helfen euch das Teleskop korrekt einzustellen und zeigen euch Sterne und Planeten. Gleichzeitig habt ihr auch die Möglichkeit mit echten New Yorkern ins Gespräch zu kommen! :) Die Amerikaner sind generell sehr gastfreundlich und aufgeschlossen und erzählen euch gerne von ihrem Leben in New York. Restaurantempfehlungen geben Sie besonders gerne.. :)

Das Event findet auf dem „Diller-von Furstenberg Sundeck” statt, welches sich auf der High Line in der 14. Straße befindet.

Und wenn ihr fertig seid mit der Erkundung des Weltalls, dann könnt ihr direkt in der Ecke bleiben und findet viele tolle Restaurants und Bars.

Wir wünschen euch ein magisches Erlebnis :)



Älterer Post Neuerer Post


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen