Einkaufswagen 0
blank-space

Dinge, die man in der weniger besuchten Winterzeit in New York genießen sollte

#news

Die schöne funkelnde und glitzernde Weihnachtszeit in New York ist zu ende. Und jetzt? In den vergangen paar Jahren brach der Winter in New York meistens erst so richtig im Januar aus, weshalb es in den nächsten Wochen ziemlich kalt werden wird. Auch deshalb befinden sich zu dieser Zeit weniger Touristen in New York. Aber so eine "leere" Stadt, soweit man New York überhaupt als leer bezeichnen kann, bringt auch zu dieser Jahreszeit viele Vorteile mit sich. Im Folgenden habe ich für euch paar Highlights zusammengestellt, was man zu dieser Zeitperiode (Januar und Februar) besonders genießen kann:


Ein gemütlicher Spaziergang über die Brooklyn Bridge oder im Central Park

Ganz nach dem Motto „Es gibt kein schlechtes Wetter, sondern nur die falsche Kleidung“ kann man das kalte Winterwetter so richtig genießen und endlich kommt mal euer dickster Wintermantel und die passende Kombi aus Mütze, Schal und Handschuhen zum Einsatz. Packt euch richtig warm ein und macht einen Spaziergang über die Brooklyn Bridge (am besten nach der Bronx, Queens und Brooklyn Tour) oder durch den Central Park. Es ist wirklich traumhaft und man hat das Gefühl die Stadt endlich mal für sich zu haben. Und wer weiß; New York ist immer für eine Überraschung gut. Man entdeckt immer etwas Interessantes, wenn man die Straßen New Yorks durchkreuzt. So kann ein Winterspaziergang zu einem schönen kleinen Abenteuer werden.


Besichtigung der Museen

Entspannt aber vielleicht auch ein bisschen durchgefroren von eurem Spaziergang durch den Central Park, könnt ihr euch in einem der Welt besten Museen nahe des Central Parks wieder aufwärmen und euch in aller Ruhe alle Exponate ohne lange Wartezeiten und Gedränge anschauen.

View this post on Instagram

Eines der hypnotisierenden Werke im MET Museum

A post shared by Mein Trip Nach New York (@meintripnachnewyork) on

Mehr Infos zu den besten Museen der Stadt gibt es mit einem KLICK HIER


One World Trade Center

Die beste Aussichtsplattform während dem Winter ist das One Wold Obeservatorium, weil es im geschlossen Räumlichkeiten ist und man für die tolle Aussicht nicht frieren muss. Überflüssig zu erwähnen wie großartig die Aussicht ist insbesondere wenn der Hudson River gefrohren ist.


Broadway Shows zu Schnäppchenpreisen

Die geringere Anzahl an Besuchern macht sich auch auf dem Broadway bemerkbar, auf welchem vor allem jetzt, am Anfang des neuen Jahres, mit vielen Angeboten geworben wird. So gibt es für viele Shows wie "Aladdin", "Der König der Löwen" oder "Harry Potter" den „2 für 1 Deal“ bei welchem ihr für viele Aufführungen zwei Karten zum Preis von einer Karte erhaltet. Nähres findet ihr hier. Bei Interesse könnt ihr euch gerne bei uns melden und wir suchen euch ein Angebot für eure Favoriten heraus info@meintripnachnewyork.com. Die Shows könnt ihr immer auch auf unserer Seite Buchen. KLICK HIER

Oder schaut vorbei in unserem Reisezentrum in der Nähe von Times Square. Wir haben immer Restpsoten zu Sonderpreisen, 324 W 47th Street, New York, NY 10036


Besuch der Sehenswürdigkeiten ohne lange Wartezeiten

Gerade wenn man das erste mal in New York ist, sind die Sehenswürdigkeiten wie die Freiheitsstaue, das Empire State Building und das Rockefeller Center ein absolutes Muss. Und wie praktisch, dass viele Besucher zu einer anderen Zeit nach New York kommen. Dann könnt ihr euch jetzt im Januar und Februar alles ganz gemütlich anschauen. Ohne lange Wartezeiten könnt ihr euch alles in Ruhe anschauen. Bei nahezu allen Attraktionen gibt es auch Bereiche, in welchen man sich drinnen aufhalten kann. Und einen verschneiten Central Park von oben bewundern zu können hat doch etwas für sich.

Wenn ihr das erste mal in New York zu Besuch seid und ihr die wichtigsten Sehenswürdigkeiten sehen möchtet, dann empfehle ich euch den CityPASS, der 6 Sehenswürdigkeiten enthält. Auch viele Museen gehören in das Paket des CityPASS. Buchen könnt ihr den Pass mit uns, wir haben ihn auch in unserem Reisezentrum vorrätig HIER KLICK


Vergleich der 6 Pässe für New York, welcher ist der beste?

"In Zwischenzeit werden in New York zahlreiche Sightseeing Pässe angeboten und man kann leicht die Übersicht verlieren oder sich bei der Wahl schwer tun. Ich habe für euch 6 Pässe verglichen mit allen Vor- und Nachteilen wie z.B. Preis und Gültigkeit.



Älterer Post Neuerer Post


  • Sandra am

    Was auch richtig wunderschön ist, ist der High Line Park im Schnee ? und im Februar bei -17 Grad Celsius ist man dort auch fast ganz alleine.


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen