Mein Trip nach New York Einkaufswagen 0

Wie kommt man zum MetLife Stadium von Manhattan aus


Football Saison Jets und Giants


AUTHOR SANEL HUSKANOVIC / KATEGORIE METLIFE STADIUM / VERÖFFENTLICH: OKTOBER-07-2019

Wenn die American Football Saison beginnt ist das MetLife Stadion das Mekka für alle Fans und die meisten von euch werden von Manhattan aus nach New Jersey mit den öffentlichen Verkehrsmittlen zum MetLife Stadium gelangen, wie das funktioniert habe ich für euch unterhalb zusammengestellt. Tickets für die Spiele und Konzerte findet ihr hier.

UNSERE BESTSELLER

Sold out

Sold out

Sold out

Mit dem Zug von Penn Station aus

New Jersey Transit

  • Geht zu einem beliebigen NJ Transit-Ticketschalter oder Ticketautomaten und kauft ein Ticket für die Hin- und Rückfahrt zum Bahnhof Meadowlands.
  • Schaut auf den Abfahrtstafeln des NJ Transit-Zug nach Secaucus Junction Station. Auf dem Bildschirm wird neben dem Stations Namen "SEC" angezeigt.
  • Steigt in diesen Zug ein und fahrt bis Secaucus Junction Station. Steigt dort aus. Gelangt mit der Rolltreppen zum Meadowlands Gleis. Verwendet dann das gleiche Ticket beim Umstieg, auch ebenfalls so für die Rückfahrt.
  • Kosten: $7,75 eine Richtung

Alternative B - PATH Train

  • In den PATH Zug am Herold Square (bei Macy's 34th Street und Broadway) Richtung Hoboken einsteigen.
  • PATH akzeptiert die Pay-Per-Ride MetroCard
  • In Hoboken Aussteigen, ein Ticket für des NJ Transit für Secaucus Junction Station kaufen und in den NJ Transit Zug umsteigen.
  • Kosten: $2,75 Manhattan - Hoboken, $5,75 Hoboken - Secaucus Junction

Alternative C - Bus von Port Authority

  • Auf 42nd Street und 8th Avenue zum Port Authority gehen und die Tore 410, 411, 412 und 413 finden.
  • Dort in den Express Buss 351 einsteigen und am Stadion aussteigen.
  • Nähres hier
  • Kosten: $14 Hin- und Rückfahrt

Alternative D - Taxi oder UBER

  • Taxi vom Midtown zum Stadion etwa $40
  • UBER etwa $60-100
  • Nähres hier 

Dinge, die man in der weniger besuchten Winterzeit in New York genießen sollte

Die schöne funkelnde und glitzernde Weihnachtszeit in New York ist zu ende. Und jetzt? In den vergangen paar Jahren brach der Winter in New York meistens erst so richtig im Januar aus, weshalb es in den nächsten Wochen ziemlich kalt werden wird. Aber so eine "leere" Stadt, soweit man New York überhaupt als leer bezeichnen kann, bringt auch zu dieser Jahreszeit viele Vorteile mit sich.



Älterer Post Neuerer Post


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen