Mein Trip nach New York Einkaufswagen 0

Ist eine Kreditkarte für New York und USA nötig?

ZAHLUNGSMITTELN IN NEW YORK

Die besten
Kreditkarten
für
New York

Sanel Huskanovic, August 29., 2020

Ob man eine Kreditkarte zwingend benötigt, wie man am einfachsten an eine kommt und welche die bevorzugte Kredit Karte für New York Reisende ist, als auch wie man mit einer Bankkarte bzw. EC Karte zahlt und mit dieser Bargeld vor Ort abhebt, erläutere ich unterhalb.

 

“Cash is King” gehört zur Vergangenheit zumindest in New York und den Vereinigten Staaten. Das Zahlungsmittel Nummer eins in Big Apple, für Groß- und Kleinbeträge, ist die Kreditkarte.

 

Die Kreditkarte und mittlerweile Apple und Google Pay ist das Zahlungsart Nummer eins in USA und New York. Insbesondere im schnelllebigem und dicht besiedeltem Big Apple wo alles schnell gehen muss, ist die Kreditkarte praktisch. Alle gängigen Kreditkarten werden so gut wie in jedem Geschäft als Zahlungsmittel akzeptiert, wobei manche kleinere, private Geschäfte als Bedingung einen Mindestbetrag, von 5 bis 10 US-Dollar, verlangen. Sehr wenige Läden bzw. Service Anbieter wie z.B. einige chemische Reinigungen akzeptieren, auf Grund der hohen Gebühren, die Kredit Karte von American Express nicht.

 

Alle Fast-Food-Ketten, Einkaufshäuser, Boutiquen, Supermärkte, Autovermietungen und sogar die Ticketschalter für Bus und die alte New Yorker Subway (Metro) ebenfalls mit ApplePay - GooglePay, sind mit Geräten für die Bargeldlosezahlung ausgestattet. Auch die berühmten gelben Yellow Cabs oder Taxi, haben ein Einlesegerät und ApplePay - GooglePay an der Rückbank angebracht. Auf den Punkt gebracht: Die Kreditkarte ist überall in USA und New York Standard.

 

Mit Ihrer EC-Karte bzw. Bankkarte können Sie in so gut wie in allen Geschäften zahlen, dazu klicken sie auf dem kleinen Schirm auf “Debit Card” nach dem Sie den Chip Ihrer Karte in das Lesegerät einschieben und Ihnen “Credit or Debit” als Auswahl angeboten wird.

Welche Kreditkarte ist die beste für meinen New York Aufenthalt?

 

Die gängigen Karten werden überall akzeptiert:

 

  • Visa
  • Mastercard
  • American Express
  • Discover

 

Der Unterschied zwischen den Anbietern und Banken ist in unterschiedlichen Zusatzleistungen. Beispielsweise bietet American Express Reisezusatzversicherungen kostenlos an, Visa und Mastercard verfügen über ein sehr gutes Versicherungssystem, mit dem Ihnen unkompliziert Verluste zurückerstattet werden, bei Diebstahl oder Datenmissbrauch.

Welche Kredit Karte für Sie die beste ist finden Sie bei Ihrer Bank raus oder schauen Sie sich online Vergleiche an. Eine gute Wahl für Reisende sind die Kreditkarten der Airlines, die Ihnen neben Flugmeilen manchmal einen günstigeren Flug oder bessere Sitzplätze ermöglichen.


Sold out
Sold out

Sold out

Hotel Chek-in, Bargeld und Alternative

Unabhängig, ob Sie Ihren Trip beziehungsweise Ihr Hotel bereit zu Hause online gebucht oder auch mit einem Reiseveranstalter bezahlt haben, eine Kreditkarte wird in jedem Hotel in New York, bei Einchecken, verlangt. Wenn ihr Bankkarte eine Visa oder MasterCard Zeichen aufweist, wird diese, in einigen Hotels, akzeptiert. Bei Ihrer Ankunft an der Rezeption ist es üblich, dass ein Blanko-Abzug von der Kreditkarte/Bankkarte als sogenannter Voucher gemacht wird. Es dient dazu, Aufwendungen rückwirkend eintragen zu können, wie z.B. Kosten durch einen unpünktlichen Check-Out, Nutzung der Minibar oder aber sollten Sie Schäden in Ihrem Hotelzimmer verursacht haben. Ähnliches Prinzip wenden auch Autovermieter an.

 

Bargeld ist verfügbar an allen Bankautomaten mit Ihrer EC-Karte. Für ausländische Bankkarten wird gewöhnlich eine Gebühr von 3 bis 4 US Dollar berechnet, unabhängig vom abgehobenem Betrag. Die berühmtesten Bankfilialen sind TD-Bank, Chase, Bank of America, Wells Fargo, Capital One Bank und City Bank.

Des Weiteren werden Sie in allen Geschäften und öffentlichen Plätzen einen Bankautomaten (ATM in Englisch) am Eingang bemerken, ungewöhnlich für Europäer aber gang und gäbe in den Vereinigten Staaten. Der Unterschied zu den Automaten in den Banken ist, dass die Abhebegebühr etwa 50 Cent bis 1 USD höher als in der Bank selbst ist.

 

Alternative zur Kreditkarte

Die sogenannten Prepaid-Kreditkarten sind in fast allen Geschäften, insbesondere in Ketten wie Duane Reade, Wallgreens und CVS, in NYC erhältlich und meist in der Nähe von Kassen zu finden.

Diese Kreditkarten haben die Besonderheit, dass sie ähnlich wie Telefon Prepaid Karten funktionieren. Sie können nur den Betrag verbrauchen den Sie auf die Karte laden. 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Die neusten Nachrichten, Tipps und Rabatte in New York.

Danke schön!

Warum ist die Skyline von New York immer beleuchtet?

Es sind drei Uhr nachts und zahlreiche Fenster der Skyline von Manhattan leuchten immer noch aber was genau sind die Gründe? Kaum vorstellbar, dass so viele Menschen so spät nachts noch arbeiten. Warum also, denn neben der Energieverschwendung müssen die Kosten horrend sein. Was genau die Gründe sind, und mehr, erfahrt ihr im folgenden Text.



Älterer Post


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen