Der berühmteste Weihnachtsbaum in New York am Rockefeller Center – Mein Trip nach New York
Einkaufswagen 0

Der berühmteste Weihnachtsbaum in New York am Rockefeller Center

Weihnachtszeit, die schönste Zeit in New York

Author Sanel Huskanovic / Kategorie Weihnachtszeit in NYC / Veröffentlicht: Nov-13-2018

November ist der Monat, in dem die magische und besinnliche Weihnachtsstimmung in New York zu atmen beginnt, wenn die wunderschöne Metropole noch hübscher erscheint, wenn die Lichter dem Big Apple Wärme und Pracht verleihen und die Weihnachtsdekoration verträumten Augen verleiht.

In Amerika ist Weihnachten eine ganz besondere Zeit und viele Amerikaner schenken der Weihnachtsbeleuchtung große Sorgfalt und Aufmerksamkeit. Es existiert ein ganzes Viertel tief in Brooklyn, Dyker Heights, das eine langjährige Tradition der illuminierten Häuser prägt. In diser Gegend ist fast jedes Haus, mit Hilfe von professionellen Dekoratören, exzessiv geschmückt und ausgeleuchtet. In dem Zeitraum von 1. Dezember bis 3. Januar, haben wir einen Tour die dorthin führt.

Weihnachtsbaum am Rockefeller Center

Dann gibt es die Weihnachtsbäume ... die in New York wahre Meisterwerke sind. Einer ist der berühmteste von allen und auch außerhalb des Big Apple bekannt.

Von welchem Weihnachtsbaum rede ich? Vom Rockefeller Center-Baum! Mit über 25 Metern Höhe sind die 45.000 LED-Leuchten und der Swarovski-Stern aus 25.000 Kristallen an der Spitze eine nicht zu versäumende Show. Bereitet eure Kameras vor, um das Symbol von New York Christmas einzufangen!

"Zu Fuß die Fifth Avenue in der Weihnachtszeit entlang, vorbei an der St. Patrick's Cathedral, dann zum Weihnachtsbaum am Rockefeller Center. Für mich bringt es eine Art einzigartigen menschlichen Geistes hervor, der nur hier zu finden ist." Joe Torre

Baumbeleuchtung Show am Rockefeller Center

Wann ist die Zeremonie der Rockefeller Center Baumbeleuchtung?

Das anzünden der Lichter, das immer eine große Show mit zahlreichen Superstars ist, ist immer zwischen Ende November und Anfang Dezember. Es gibt kein festes Datum, aber Sie wählen immer die Woche nach Thanksgiving.
Dies ist eine Veranstaltung, die offiziell den Beginn der Weihnachtsferien in New York markiert und von NBC (dem Radio- und Fernsehunternehmen mit Sitz im Rockefeller Center) live im Fernsehen übertragen wird.

In diesem Jahr, im Jahr 2018, wird die Beleuchtung am Mittwoch, dem 28. November, mit einer Zeremonie von ungefähr zwei Stunden stattfinden, die etwaige Anfangszeit ist 19 Uhr und dauert bis etwa 21 Uhr. Auf der Bühne, die auf der Eisbahn montiert ist, treten großartige Künstler und viele Gäste aus der Unterhaltungswelt auf. In der Vergangenheit waren auf der Bühne u.a. Künstler wie Bocelli, Sting, Gwen Stefani, Mariah Carey usw. zu Gast. Die diesjährigen Preformer werden in Kürze bekannt gegeben!

Möchten ihr an der Zeremonie teilnehmen? Die Veranstaltung ist kostenlos und steht allen offen. Ihr müsst jedoch im Voraus zum Rockefeller Plaza gelangen, da der Platz nach dem Füllen abgesperrt ist und nicht mehr zugänglich ist.

Wann sind die Lichter am Baum gezündet?

Ab der Tree Lighting-Zeremonie bleibt der Rockefeller Center Weihnachtsbaum den ganzen Dezember bis zum 7. Januar, dem Ende der Weihnachtsferien, beleuchtet.

Die Lichter sind während diesem Zeitruam jeden Tag ungefähr von 5:30 bis 23:00 Uhr gezündet.

Es gibt jedoch einige Ausnahmen:

  • Am Weihnachtstag brennen die Lichter den ganzen Tag
  • Am Silvesterabend werden sie um 21:00 Uhr ausgeschaltet
  • Am 7. Januar, dem letzen Tag, wird der Baum bis 21.00 Uhr beleuchtet

Ihr solltet nicht versäumen den berühmtesten Weihnachtsbaum in seiner ganzen Pracht zu bewundern!

Wie kommt ihr zum Baum hin?

Der Baum befindet sich am Rockefeller Plaza im Rockefeller Center-Komplex. Letzterer liegt zwischen der fünften und sechsten Avenue und zwischen der 48. und 51. Straße.

Die in Google Maps einzugebende Adresse lautet: 30 Rockefeller Plaza, New York, NY 10111

Es ist leicht mit der Subway zu erreichen, da es viele Linien gibt, die das Gebiet abdecken. Insbesondere die U-Bahn-Linien B, D, F, V kommen direkt an der Haltestelle 47-50 Street/Rockefeller Center an.

Mein Rat der beste Weg den Baum zu bewundern ist, kommend von 5th Avenue. Auf diese Weise geht ihr den Weg zwischen den Weihnachtsengeln, die die Atmosphäre magisch und unwirklich erscheinen lassen.

Neugierig über Fakten zum Baum?

  • Die erste Zeremonie des Rockefeller Center geht auf das Jahr 1933 zurück.
  • Es ist immer eine Fichte, die jedes Jahr vom gemeinnützigen Verein Habitat for Humanity ausgewählt und gespendet wird.
  • In diesem Jahr stammt der Baum aus dem Upstate und wurde am Samstag, dem 10. November montiert.
  • Am Ende der Feiertage wird das Holz des Baumes für den Bau von Häusern der bedürftigsten Menschen verwendet.
  • Der Swarovski-Stern, der auf die Baumspitze gestellt wird, hat einen Wert von 1,5 Millionen Euro und wird vor der Montage vor der Eisbahn ausgestellt.



Älterer Post Neuerer Post


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen