Mein Trip nach New York Einkaufswagen 0

Eine Fahrt mit der Staten Island Ferry

#bootstouren

Staten Island Ferry

Um einen schönen Ausblick auf die Skyline Manhattans und die weltbekannte Freiheitsstatue zu haben gibt es verschiedene Möglichkeiten. Kommt gerne auf eine unserer Touren wie der Jazz Cruise jeden Montag oder aber auch unserer „Über den Dächern von New York“ mit und lasst euch von dem einmaligen Ausblick verzaubern. Eine Fahrt mit der Staten Island Ferry bietet euch allerdings auch eine tolle Sicht auf Lady Liberty und die Skyline und ihr solltet es auf eure „To-do“-Liste aufnehmen. Ihr könnt mit dieser 24 Stunden, 7 Tage die Woche und 365 Tage im Jahr kostenlos fahren. Die Fähre bringt euch vom „Whitehall Terminal“ in Lower Manhattan zum „St. Georg Ferry Terminal“ auf Staten Island. Die Fahrzeit einer Strecke beträgt etwa 30 Minuten. Ihr kommt der Freiheitsstatue sehr nah und habt zudem einen sehr tollen Blick auf die City. Und nicht zu vergessen die ganzen interessanten Mitreisenden, die ihr beobachten könnt.

Wir haben euch im Folgenden alles Wissenswerte für einen Ausflug mit der Staten Island Ferry zusammengestellt:

 

Wie gelange ich zu der Fähre?

  • Mit einem Taxi könnt ihr zur Whithall Station an der 4 Southstreet fahren
  • Die öffentlichen Verkehrsmittel bringen euch auch zur Fähre: An einem Kiosk oder auch in der Subway Station könnt ihr eine MTA Karte, also eure Fahrkarte kaufen. Schaut euch den Fahrplan an und sucht euch den besten Weg heraus.

ACHTUNG: in vielen Subways bringen euch nur die ersten 5 Wagen zum Terminal der Fähre. Stellt daher also sicher, dass ihr euch in einem dieser aufhaltet.

staten island ferry new york

Angekommen – und nun?

  • Einfach der Menge und den Schildern folgen und ihr werdet in wenigen Minuten am Terminal ankommen
  • Stellt euch für die Fahrt mit der Fähre an
  • Sucht euch auf der Fähre einen Platz der euch gefällt und ihr eine schöne Aussicht habt

Bitte in Staten Island die Fähre verlassen. Wenn ihr sofort wieder zurückfahren wollt, müsst ihr euch erneut anstellen.

Tipps für die Fahrt mit der Staten Island Ferry

  • Vermeidet es die Fähre in der „rush hour“ zu nehmen. Diese ist an Werktagen von 6:00 Uhr bis 9:00 Uhr und von 15:30 Uhr bis 20:00 Uhr. Ihr könnt es mehr genießen, wenn es nicht zu voll auf der Fähre ist.
  • Fahrräder sind an Board erlaubt. Sie müssen aber bitte geschoben und im gekennzeichneten Bereich für Fahrräder abgestellt werden.
  • Ihr könnt Inline Skates oder ein Skateboard mit auf das Schiff nehmen, aber bitte nicht an Board benutzen.
  • Auf jedem Boot könnt ihr Snacks und Getränke kaufen
  • Ihr dürft gerne auf der Fahrt Fotos machen
  • Es gilt ein Rauchverbot im Terminal und auch auf der Fähre
  • Sprecht einen Treffpunkt in Staten Island ab, falls ihr eine größere Gruppe seid und nicht alle auf dieselbe Fähre kommen können
  • Bitte seid an Deck vorsichtig. Es kann sehr glatt sein, wenn es regnet oder schneit.
  • Vergesst nicht all eure Sachen wieder mit von Board zu nehmen ;)

Staten Island Ferry

Gut zu wissen:

  • Die Strecke, die die Fähre nimmt ist 8,4 km lang
  • Die Betreiber der Fähre ist das New York City Department of Transportation
  • Die Fähre bietet ihren Service seit 1905 an
  • Die Staten Island Ferry transportiert jedes Jahr rund 23 Millionen Menschen
  • Seit dem Terroranschlag vom 11. September sind Fahrzeuge auf der Fähre nicht mehr gestattet
  • Das Whitehall Terminal kann bis 100.000 Menschen fassen

Die Staten Island Ferry ist weltberühmt durch Film und Fernsehen:

In Serien wie „Law&Order“, "Sex and the City" oder „Friends“ oder auch im Film „Spider Man“ aus 2017 könnt ihr die Fähre sehen.

 

Hier noch ein Einspieler aus dem Film "Die Waffen der Frauen" aus 1988 mit den Schauspielern Melanie Griffith, Harrison Ford und Sigourney Weaver

 

 Wir wünschen euch eine gute Fahrt. :)



Älterer Post Neuerer Post


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen