Ein MUSS für alle Modebegeisterten: Das Museum am „Fashion Institute o – Mein Trip nach New York
Einkaufswagen 0

Ein MUSS für alle Modebegeisterten: Das Museum am „Fashion Institute of Technology“

#museen

das fit mode museum in new york
New York City und vor allem Manhattan zählen zu den größten und bekanntesten Modemetropolen der Welt. So hat New York einen der größten Einflüsse auf die Modewelt und viele Menschen besuchen die City jedes Jahr für große Modeevents wie die Fashionweek oder aber auch um sich beim Shopping inspirieren zu lassen. Ein toller Ort, der einen sehr tiefen Einblick in die Modewelt gibt, ist das Museum an dem „Fashion Institute of Technology“ (FIT). Es ist eines der modischsten Museen in New York City und beschäftigt sich ausschließlich mit den Themen Kleidung, Textilien, Schuhe und Accessoires. Es gibt Ausstellungen aus der Vergangenheit, sogar bis ins 18. Jahrhundert hinein. Auch werden Modestücke aus der Gegenwart und manchmal auch der Zukunft präsentiert. Die Hauptausstellung umfasst eine Sammlung von mehr als 50.000 Stücken von Designern wie Chanel, Dior, Balenciaga und anderen. Insgesamt umfasst das Museum 3 Etagen mit Ausstellungsstücken von bereits bekannten Designern, aber auch von Studenten der Fakultät oder auch anderen brandneuen Designern. Es ist ein toller Ort die neuste Mode noch vor allen anderen zu entdecken.
mode museum in new york

Das Museum an der FIT findet ihr auf der 7. Avenue und der 27. Straße in New York City (Postleitzahl ist 10001 und die Hausnummer 5992). Von Dienstag bis Freitag ist es von 12:00 Uhr bis 20:00 Uhr geöffnet. Am Samstag hat es von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr geöffnet. Sonntag, Montag sowie an den großen Feiertagen 4th of July, Thanksgiving, 1. Weihnachtstag und Neujahr ist das Museum geschlossen.

Nicht sonderlich weit von unserm Reisezentrum 

Interessante Informationen über das Museum an der FIT

FIT Museum New York City

  • Die Besucherzahl liegt jährlich bei über 100.000 Menschen.
  • Weltweit gibt es nur eine Handvoll Museen für die Mode zu welchen die folgenden zählen: Muse de la Mode, the Mode Museum, and the Museo de la Moda.
  • Einige Ausstellungen haben für besonders viel Aufmerksamkeit und Diskussionen gesorgt: Eine Ausstellung über das Corset, Gothic: der dunkle Glamour und die Geschichte der Mode: Aus dem Kleiderschrank auf dem Catwalk.
  • Das Museum wurde 1969 gegründet und ist 1974 in seine aktuellen Räumlichkeiten eingezogen. Die erste offizielle Ausstellung fand 1970 statt.
  • Für alle Modebegeisterten empfehlen wir gerne sich die Online Kollektion des FIT anzuschauen. :)
  • Die Hauptausstellung wird alle 6 Monate neu ausgerichtet, wobei zu jedem Zeitpunkt mindestens 250 Jahre der Mode ausgestellt sind
  • Das Museum bietet viel weiterführende Lektüre zu ihren Ausstellungen sowie geführte Touren und auch special Events, die ihr im einzelnen auch HIER nachlesen könnt.
  • Nehmt so wenig wie möglich mit, wenn ihr einen Ausflug in das Museum plant. Es gibt keine Verwahrstelle für eure Taschen und Jacken.

 

Für alle, die sich generell für die tollen Museen in New York wie dem MoMa, dem MET oder auch dem aus Film und Fernsehen bekannten American Museum of Natural History interessieren, empfiehlt es sich den CityPASS zu buchen, da dieser all diese Museen neben anderen tollen Sehenswürdigkeiten beinhaltet. Mehr Infos dazu findet ihr mit einem KLICK HIER.

Viel Spaß bei eurem Besuch des Museum an der FIT! :)



Älterer Post Neuerer Post


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen